Leben … ist nichts mehr als eine Fabel, erzählt von einem Idioten, voll mit Schall und Wahn, die nichts bedeutet.

Endlich ist es soweit. Nach langem Warten erscheint heute das neue Album der Band Tocotronic: „Schall und Wahn“. Der Titel ist dem gleichnahmigen Roman von Faulkner entnommen – und der widerum bezieht sich auf ein klassisches Shakespeare Zitat. Hamm wer wieda was gelernt 🙂

Die Singleauskopplung „Macht es nicht selbst“ ist ja schon seit Dezember verfügbar und hat mir bislang sehr viel Spass – und Lust auf mehr gemacht. Ein Tocotronic Album sollte man aber tunlichst nicht nach einem Durchgang beurteilen – daher spare ich meine persönliche Meinung erst mal auf und  verweise auf einige der zahlreichen  Kritiken im Netz…

intro.de

78s.ch

spiegel.de

plattentests.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: