OWEN PALLETT – Heartland

Owen Pallett, bislang in erster Linie als FINAL FANTASY bekannt,hat aus rechtlichen Gründen beschlossen, nunmehr mit seinem bürgerllichen Namen aufzutreten. Hintergrund sind zu befürchtende Rechtsstreitigkeiten mit dem Hersteller des gleichnamigen Computerspiels (vgl. hierzu die Mitteilung der Plattenfirma). Solange das Ergebnis so ausfällt, wie es sich mit dem neuen Album Heartland darstellt, kann das allen Fans reichlich egal sein.

Mit Heartland ist Owen Pallett erneut ein ganz großer Wurf gelungen: Musikalisch bewegt sich das Album irgendwo zwischen Songwritung, Elektro-Experimenten und klassischen Einflüssen (Violinen usw.). Auch textlich kann Heartland überzeugen. Man könnte es als Konzeptalbum bezeichnen, auch wenn das derzeit wohl eher als uncool gilt: Ein Konzept-Album, das von der Liebe handelt. Von Freundschaft in verschiedenen Phasen: vom Kennenlernen, dem Besessensein, der tiefen Liebe bis hin zur offenen Feindschaft am Ende der Platte…

Eine Platte, auf die man sich einlassen muß, welche sich nicht bereits beim ersten Hören festsetzt. Aber: Es lohnt sich!

Einige Surftipps:

Owen Pallett bei myspace incl. Streaming des Albums

Plattenkritik bei plattentests.de

Interview mit Owen Pallett bei klangschau

„E for estranged“ live (youtube)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: