Happy Birthday, Man in Black: Johnny Cash: American VI: Ain‘t No Grave

Zum Abschluss der „American Recordings“-Reihe erscheint mit „American VI: Ain’t No Grave“ das wohl allerletzte Werk von Johnny Cash. Das heutige Releasedatum ist kein Zufall: Heute wäre der 78. Geburtstag des 2003 verstorbenen Musikers… R.I.P.

Der Titelsong „Ain’t no grave“ ist wörtlich zu nehmen: „Es gibt kein Grab, dass meinen Körper niederhalten kann.“ – Johnny Cash lebt weiter. Und die Fans kommen in den Genuß, nochmals unveröffentlichte Songs des Meisters präsentiert zu bekommen. Das vorliegende Album komplettiert die „American Recordings“ Reihe, die 1994 begann und zahlreiche Songs beinhaltet, welche Cash mit Produzent Rick Rubin aufnahm.

Die auf “American VI” versammelten Cash-Interpretationen stammen aus ganz unterschiedlichen Epochen der Musikgeschichte und umspannen dabei ein gewaltiges Klangspektrum: Die Ikone präsentiert unter anderem “Redemption Day” von Sheryl Crow, “For The Good Times” von seinem guten Freund Kris Kristofferson, Tom Paxtons “Can’t Help But Wonder Where I’m Bound”, Bob Nolans “Cool Water”, das zuversichtliche “Last Night I Had The Strangest Dream” von Ed McCurdy, “Satisfied Mind” von J.H. “Red” Hayes und Jack Rhodes, den Abschiedssong “Aloha Oe” der letzten Hawaiianischen Königin Lili’uokalani sowie die bis dato unveröffentlichte Eigenkomposition “I Corinthians: 15:55″, die während der letzten drei Jahre vor seinem Tod entstand.

Es spielt keine Rolle, wenn man die Originale nicht kennt. Johnny Cash interpretiert sie ohne Effekthascherei, mit einem Maximum an Song, mit mehr Story in der Stimme als jeder andere Sänger auf dem Planeten. Kurz: Besser!

Das Album als Live-Stream

Cash über Cash – der Sohn im Interview

So entstanden die Bilder des „späten“ Johnny Cash

Diskographie von Johnny Cash

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: